Der Trüffel

Français - English - Deutsch

Ayme Truffe - Landgut Bramarel

Truffe Ayme, die Köstlichste Trüffel Frankreichs

TUBER MAGNATUM PICO
genannt "weiße Albatrüffel " oder "Piemonttrüffel".


Weitere Informationen :

Ist zwischen dem 1 September und 31 Dezember reif und verfügbar.
Diese Art Trüffel ist ein hervorragendes Speisepilz mit leichtem Knoblauch-Geschmack. Die Oberfläche des peridium ist glatt, hellbraun gelblich. Genannt weiße Alba- oder Piemonttrüffel. Diese Arten von weißen Trüffeln sind in Italien sehr begehrt. Trotz aller Bemühungen last sich die weisse Albatrüffel bis heute nicht züchten. Extrem selten in Frankreich sind wir zuversichtlich seit dem 15. November 2011, dass sie im Südost-Frankreich vorkommt. 14 Trüffelscheiben wurden als Proben an Gerard Chevalier, Forscher am INRA (Nationales Institut für Agrarforschung), ein führender mycologist spezialisiert auf Trüffel geschickt, um diese Art der Trüffel zu identifizieren. Er bestätigte ohne jeden Zweifel, dass dies die Tuber magnatum war.

Lebensraum: sub - mediterrane Klima im Norden und Zentrum Italiens, mit guten Niederschlagsmengen, mit Pappeln oder auch Eichen als Wirtspflanzen gekoppelt, oft in Hopflauenen vorzufinden.

Die Tuber Magnatum wächst im Grass und im Gegensatz zu der schwarzem Trüffel (T. Melanosporum) entsteht im Umkreis keine vegetationsgeschädigte Zone, auch „verbrannte Erde“ oder franz. brûlé genannt.

- Tuber melanosporum - Tuber brumale - Tuber aestivum - Tuber uncinatum - Tuber magnatum